FAQs zur Benutzung

Wie funktioniert die Registrierung über das markant.net?
Passwortgeschützte Bereiche der ONE GLOBE Plattform können Sie nur nutzen, wenn Sie als Industrie- oder Handelspartner der Markant im markant.net freigeschaltet und angemeldet sind. Falls Sie noch keinen Account für das markant.net besitzen, können Sie diesen über das Kontaktformular auf der...

Casefiles

Um Ihrem Informationsbedarf noch treffsicherer zu entsprechen, haben wir die ONE GLOBE Casefiles entwickelt. In den Casefiles werden die Inhalte unserer Services themenspezifisch für Sie zusammengestellt.

Neueste Informations-Schreiben

  • EU: Verbot von Titandioxid in Lebensmitteln

    Titandioxid (E 171) ist ein weißes mineralisches Farbpigment, welches als Farbstoff in diversen Lebensmittelgruppen zugelassen ist. Der Einsatz erfolgt meistens in Süßwaren (Dragees oder Kaugummis), Soßen oder Nahrungsergänzungsmitteln. Die EU hat die Zulassung für Titandioxid in Lebensmitteln jetzt mit der VO (EU) 2022/63 verboten, da Mitte 2021 ein Bericht der EFSA eine Genotoxizität von Titandioxid-Partikeln aufzeigt...

  • AT: Änderung des Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetzes und des Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetzes

    Das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz (LMSVG) regelt die Anforderungen an Lebensmittel, Wasser für den menschlichen Gebrauch, Gebrauchsgegenstände und kosmetische Mittel sowie die damit verbundene Verantwortung der Unternehmer. Dies soll den Gesundheitsschutz und Schutz vor Täuschung des Verbrauchers sicherstellen. Das Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz (GESG) soll die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen gewährleisten...

  • AT: Herkunftskennzeichnung entlang der Lieferkette

    Um Lebensmittelunternehmern, vor allem im Gastrobereich, die Angabe der Herkunft tierischer Erzeugnisse zu erleichtern, wurde die oben genannte Verordnung erlassen. Diese legt Ursprungsangaben fest, welche in den Lieferpapieren entlang der Lieferkette zukünftig verpflichtend anzugeben sind...

  • AT: Änderung Leitlinie für gezüchtete Insekten als Lebensmittel

    Die Leitlinien für den Umgang mit Lebensmitteln tierischen Ursprungs dienen zur Orientierungshilfe in Bezug auf die Produktion, das Inverkehrbringen, die Lebensmittelsicherheit und die Überwachung von verschiedenen Erzeugnissen. Die Leitlinie für gezüchtete Insekten als Lebensmittel wurde geändert. Hier wurden die Quellenangaben angepasst...

  • AT: Änderung Codexkapitel B30 Speisefette, Speiseöle, Streichfette und andere Fetterzeugnisse

    Das Österreichische Lebensmittelbuch (Codex Alimentarius Austriacus) dient zur Definition und Verlautbarung von Begriffsbestimmungen, Sachbezeichnungen, Untersuchungsmethoden und Beurteilungsgrundsätzen sowie Richtlinien für das Inverkehrbringen von Waren...

  • AT: Änderung Codexkapitel B1 Trinkwasser

    Das Österreichische Lebensmittelbuch (Codex Alimentarius Austriacus) dient zur Definition und Verlautbarung von Begriffsbestimmungen, Sachbezeichnungen, Untersuchungsmethoden und Beurteilungsgrundsätzen sowie Richtlinien für das Inverkehrbringen von Waren. Für das Österreichische Lebensmittelbuch Codexkapitel B1 Trinkwasser wurden redaktionelle Änderungen veröffentlicht...

  • DE: Informationen des UBA zu zementgebundenen Werkstoffen in Trinkwasserkontakt wurden ergänzt

    Materialien in Kontakt mit Trinkwasser müssen gemäß Trinkwasserverordnung (TrinkwV) bestimmte hygienische Anforderungen erfüllen. Die allgemeinen Anforderungen der TrinkwV werden in sogenannten Bewertungsgrundlagen konkretisiert, die das Umweltbundesamt (UBA) veröffentlicht. Da gemäß der Trinkwasserrichtlinie bis 2025 neue europäische Vorgaben für Materialien in Kontakt mit Trinkwasser erlassen werden, wird das UBA für zementgebundene Werkstoffe keine Bewertungsgrundlage ausarbeiten (Informationsschreiben Nr. 2021_164). Stattdessen veröffentlicht das UBA „Informationen zu Bewertung von Ausgangsstoffen zur Herstellung von zementgebundenen Werkstoffen in Kontakt mit Trinkwasser“.

  • AT: Ergänzung Codexkapitel A1 Judikatur

    Das Österreichische Lebensmittelbuch (Codex Alimentarius Austriacus) dient zur Definition und Verlautbarung von Begriffsbestimmungen, Sachbezeichnungen, Untersuchungsmethoden, Beurteilungsgrundsätzen und Richtlinien für das Inverkehrbringen von Waren. Das Codexkapitel A1 „Judikatur“ gibt einen Überblick über die Rechtsprechung im Bereich Lebensmittel, Kosmetika und Gebrauchsgegenständen...

  • DE: Neufassung der Leitsätze für Ölsamen, daraus hergestellte Massen und weitere Süßwaren

    Die Deutsche Lebensmittelbuchkommission hat die Leitsätze für Ölsamen, daraus hergestellte Massen und weitere Süßwaren neu veröffentlicht. Die Struktur der Leitsätze für Ölsamen wurde an den Aufbau weiterer Leitsätze angepasst und die Definitionen der Erzeugnisse aktualisiert. Anbei sind die wichtigsten Änderungen aufgeführt...